Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Auffangwannen

Hier erhalten Sie hochwertige Auffangwannen in unterschiedlichen Ausführungen. Auffangwannen werden aus verzinktem oder lackiertem Stahlblech, Edelstahl, aus UV-stabilem PE–Kunststoff oder – vorzugsweise – aus dem Werkstoff GFK gefertigt. Je nach Material sind sie inklusive entsprechender Bodenwanne für unterschiedliche Gefahrstoffe in Fässer, Kleingebinden, IBCs oder KTCs relevant (brennbare Flüssigkeiten, wassergefährdende oder ätzende, säurehaltige Stoffe). Nähere Informationen zu einem gefährlichen Stoff sind dem entsprechenden EG-Sicherheitsdatenblatt zu entnehmen, welches für jeden Gefahrstoff vorzuliegen hat. Es muss stets angegeben werden, für welche Wassergefährdungsklasse die Auffangwanne geeignet ist. (1: schwach wassergefährdend; 2: wassergefährdend; 3: stark wassergefährdend) Vor Allem in gewerblichen und industriellen Lageranlagen kommen Auffangwannen – vornehmlich aus Stahl – zum Einsatz. Sie stellen eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme beim Umgang mit umweltgefährdenden Stoffen dar und dienen dem restlosen Auffangen austretender Gefahrstoffe aus einem Lagerbehälter bzw. einer Anlage. Die flüssigkeitsdichte und gegen den eingelagerten Stoff beständige Wanne muss in der Lage sein, mindestens 10 % der insgesamt eingelagerten Menge bzw. den Inhalt des größten Behälters aufzunehmen, sodass sich dieser nicht im Erdreich oder in Gewässern freisetzen kann. In Wasserschutzgebieten gilt dies für die komplette Lagermenge (100 %).